Wie messe ich die Hundehalsband-Grösse meines Hundes richtig?

20. Juli 2011 | Ratgeber

Was ist das Hundehalsband-Maßband?

Ausdrucken, basteln, freuen. Mit unserer Maßband-Vorlage wissen Sie mit einem Blick, welche Halsband-Grössen Ihr Hund tragen kann. Und ein passgenaues Hundehalsband bietet vielerlei Vorteile, es ist angenehmer für ihren Hund zu tragen, bietet die nötige Reservern nach oben und unten und damit eine langanhaltende Freude an Ihrem Halsband – mehr zu richtigen Auswahl Ihres Hundehalsbandes erfahren Sie auch bei unserem Halsbandberater.

Wie verwende ich das Hundehalsband-Maßband?

Nach dem Sie die Vorlage ausgedruckt und innerhalb weniger Minuten zusammengebastelt haben, verwenden Sie es wie ein normales Maßband – messen Sie mit zwei Fingern Abstand zwischen Maßband und Hals – lesen Sie nun noch das Ergebniss ab und eh voilà, schon wissen Sie, welche Grössen für Ihren Hund in Frage kommen.

Was brauche ich?

  • Drucker und eine DinA4 Seite
  • Schere
  • Tesa oder Kleber (Mit Tesa heben die Verbindungen stabiler!)
  • 3 Minuten Zeit

Bastelanleitung

Hinweis:

Die Grössen auf dem Maßband entsprechen den Karlie und Hunter Halsbändern in unserem Sortiment und sind darauf abgestimmt. Bitte wählen Sie beim drucken im Feld „Anpassen in Seitengröße“ die Option „Keine“ aus, da ansonsten der Drucker das Maßband runterskaliert und daher 1cm auf dem Maßband nicht mehr einem echten, metrischen Zentimenter entspricht.

Woher bekomme ich das Hundehalsband-Maßband?

Sie können unser Maßband mit dem unteren Button kostenlos als PDF downloaden, zum Anschauen benötigen Sie lediglich den kostenlosen Acrobat Reader von Adobe.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

*